Weihnachtswetter

Weihnachten 224x300 WeihnachtswetterDas Wetter an Weihnachten ist eine Frage die uns jedes Jahr aufs Neue beschäftigt. Denn um wirklich schöne Weihnachten feiern zu können und auch das typische Weihnachtsgefühl zu bekommen, brauchen viele Bürger eine weiße Weihnacht. Leider ist das Wetter an Weihnachten zumindest im Großteil von Deutschland nicht immer gewillt uns diese Freude zu bereiten.

Hier bieten wir einen kleinen Rückblick über die letzten 10 Jahre und was das Wetter uns an Weihnachten geboten hatte.

  1. Im Jahr 2000 hatten wir Großteils eine grüne Weihnacht, lediglich die Leute in kleinen Bereichen in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt durften sich an Weihnachten über 10-15 cm Schnee freuen.
  2. Im Jahr 2001 durften sich die meisten Bürger in Deutschland über eine weiße Weihnacht freuen. Großteils lagen über 10 cm Schnee in Deutschland und im Süden wurden Temperaturen um -20°C festgestellt.
  3. 2002 brachte für die Bürger im Süden und Westen eine sehr milde Weihnacht, am Rhein wurden bis zu 12°C gemessen. Lediglich im Nordosten durfte eine weiße Weihnacht gefeiert werden.
  4. 2003 war ein zweigeteiltes Jahr, kurz vor Weihnachten lag nahezu in ganz Deutschland eine flache Schneedecke, die aber im Nordosten bis zum Weihnachtsfest geschmolzen war.
  5. 2004 war eine grüne Weihnacht, nur in Gebirgslagen wie zum Beispiel dem Schwarzwald durfte eine weiße Weihnacht gefeiert werden.
  6. 2005 war der Heilig Abend in den meisten Regionen grün, mit Ausnahmen in Bayern. Zum zweiten Weihnachtsfeiertag fiel im Saarland, Hessen, Brandenburg und an der Ostsee Neuschnee.
  7. 2006 folgte auf einen sehr warmen Sommer auch ein sehr milder Winter, es gab nahezu nirgends in Deutschland eine weiße Weihnacht.
  8. 2007 durften sich auch nur Bürger in Gipfellagen und vereinzelt in Thüringen, Hessen und Bayern über Schnee freuen. Die große Mehrheit hatte allerdings eine grüne Weihnacht.
  9. 2008 wurde wieder nur in Gipfellagen und den Alpen eine weiße Weihnacht gefeiert, ansonsten war es um die gesamte Weihnachtszeit sehr mild.
  10. 2009 waren die Wochen vor Weihnachten sehr kalt und eisig, doch zum Fest taute die Schneedecke in vielen Regionen Deutschlands auf.
  11. 2010 war in großen Teilen Deutschlands eine Bilderbuchweihnacht. In Baden Württemberg, Hessen und der Pfalz fielen am Weihnachtsabend viele Zentimeter Neuschnee.
  12. 2011 war ein mildes und grünes Weihnachtsfest ist ganz Deutschland.

Bilder von Weihnachtslandschaften eignen sich als Weihnachtskarten, wie zum Beispiel von http://www.kartenmacherei.de