Alternative Energie

Alternative Energie 300x199 Alternative EnergieWas für alternative Energien gibt es, wie kann man sie gewinnen und welches Potential steckt dahinter?

Wenn es heute um Themen wie Nachhaltigkeit (http://de.wikipedia.org/wiki/Erneuerbare_Energie) und Energie geht, dann gibt es auch in den privaten Haushalten Einsparpotenzial, welches entsprechend genutzt werden sollte. So können Verbraucher heute nicht nur einfach den Stromanbieter wechseln (siehe http://www.stromanbieterwechseln.net), wenn ein günstigerer Tarif ausfindig gemacht werden sollte, sondern zudem ist auch auf die erneuerbaren Energien zu achten, die immer mehr in den Fokus gerückt werden und für Unternehmen wie auch für die privaten Haushalte eine wichtige Rolle spielen.

Welche Energien gibt es

Es gibt eine Vielzahl an Energien, welche genutzt werden können und die Umwelt nicht so stark belasten, wie dies zum Beispiel bei den Kohlekraftwerken und der Kernenergie der Fall ist. Über Angebote wie die Photovoltaikanlagen können auch Privatpersonen Sonnenenergie nutzen und über die Jahre gesehen auch bares Geld sparen. Dies gilt auch für die anderen Formen der erneuerbaren Energien wie die Wind- und Wasserkraft, oder aber auch die so genannte Biomasse.

Die Experten rechnen in den folgen Jahren mit einer steigenden Anzahl an Haushalten, die in Umbaumaßnahmen investieren und auch Interesse am grünen Strom haben. Erste Informationen bekommen Verbraucher nicht nur bei den entsprechenden Stromanbietern, sondern auch über das Internet. Schon beim Bau von einem neuen Haus gibt es heute Regelungen die berücksichtigt werden müssen und auch Deutschland zieht mit, wenn es um die erneuerbaren Energien und die Vorgaben geht, welche es im Bereich CO2 Emission geht.

Top 5 Alternative Stromquellen:

  • Solarkraft: Hier wird über Solaranlagen die Energie der Sonne in verbrauchbare Energie umgewandelt.
  • Windkraft: Über Windräder im Windpark wird durch die vom Wind angetriebene Rotation Energie erzeugt.
  • Wasserkraft: Über die Kraft der fließenden Wassers werden Turbinen angetrieben, die so Ressourcenschonend Strom erzeugen.
  • Erdwärme: Durch ein tief gebohrtes Loch wird die aufsteigende heiße Luft zur Produktion von Strom verwendet.
  • Biogas: Durch die Verbrennung von Biogas kann in einem Biomassenheizkraftwerk Wärme und Energie erzeugt werden.